Für die Dauer je eines halben Jahres treffen sich zahlreiche Erwachsene aller Altersstufen zu einem Kurs, in dem sie miteinander musizieren. Hier ist jeder herzlich willkommen, egal welches Instrument er spielt. Unter der Leitung von der Flötenpädagogin Katharina Strobel probt das Ensemble 14tägig montags in den Räumen der Städtischen Musikschule, Rimbachstraße 43.

Terminvorschau: Montag, 3.9., 17.9., 24.9., 15.10., 29.10., 12.11., 3.12.2018 Freitag 7.12. Konzert AWO-Heim 16:00 Uhr Montag, 10.12. gemeinsames Musizieren und gemütliches Beisammensein Querbeet – das steht für die Instrumentenvielfalt, die Musikauswahl, den Altersquerschnitt und die vielfältigen Interessen der Teilnehmer. Den Abschluss eines jeden Kurses bildet mittlerweile immer ein kleines Konzert, in dem die Ergebnisse der Proben zu Gehör gebracht werden.

Anmeldungen können schriftlich, telefonisch oder per e-Mail an die Musikschule gerichtet werden.

Musik – Mini - Kurse sind 12wöchige Schnupperangebote speziell für Kinder von 4-5 Jahren. Dieser elementare Musikunterricht eröffnet die Möglichkeit, Musik mit allen Sinnen spielerisch und kreativ zu erleben.

Innerhalb einer Gruppe von 6 – 8 Teilnehmern erhalten die Kinder Anregungen um ihren Fähigkeiten Ausdruck verleihen zu können. Aktives Musikhören, das Kennenlernen von Musikinstrumenten, Musizieren mit Orffinstrumenten, Singen, Tanzen, Bewegungsspiele sowie Basteln stehen auf dem Programm. Jeweils montags von 16.15 bis 17.00 Uhr treffen sich die 4-5jährigenKinder in der Städtischen Musikschule, Rimbachstraße 43. Die neu engagierte Pädagogin Jooeun Kong begleitet die Kinder liebevoll auf dieser Reise in die Welt der Musik.

Bereits am 20.08.2018 beginnt der Kurs; das Entgelt beträgt pro Kind einmalig 39,00 €.

Das Orientierungsangebot erleichtert musikinteressierten Kindern zwischen 5 und 9 Jahren die Wahl des „richtigen“ Instrumentes. Der Kurs läuft über 12 Wochen, findet immer dienstags von 16.15 bis 17.00 Uhr in der Städtischen Musikschule Suhl, Rimbachstraße 43 statt und kostet pro Kind einmalig 39,00 €.

In Gruppen von 6 – 8 Kindern werden Streich- und Zupfinstrumente, Blech- und Holzblasinstrumente und das Klavier näher kennen gelernt und die Tonerzeugung und Handhabung unter fachkundiger Anleitung spielerisch erprobt. Am Ende des gesamten Kurses stehen die beteiligten Pädagogen bei Bedarf für kurze Beratungsgespräche zur Verfügung. Eine Übernahme in den regulären Instrumentalunterricht ist im Anschluss an das Instrumentenkarussell möglich.

Der Kurs beginnt am 04.09.2018. Anmeldungen können noch bis Montag, den 27.08.2018 telefonisch oder per e-Mail an die Musikschule gerichtet werden.

H v B K MgnIm August 2018 findet der 3. Internationale Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb in Meiningen statt. Er richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, an pianistische Amateure und an professionelle Pianisten. Aus aller Welt kommen Hochbegabte zu diesem Anlass nach Thüringen, stellen sich in mehreren Wertungsrunden einer international besetzten Jury.

Alle Wettbewerbsrunden sind öffentlich, der Eintritt ist frei. Am Freitag, den 24.08.2018 von 9.30 bis 12.15 Uhr spielen im Brahmssaal in Meiningen (Schloss Elisabethenburg) die Wettbewerbsteilnehmer der Altersgruppe 14 bis 15 Jahre. Dieser hochkarätige Wettbewerb ist auf besondere Weise dazu geeignet den musikalischen Horizont unserer Schüler zu erweitern, Motivation zu tanken oder einfach Musik mit allen Sinnen zu erleben. Aus diesem Grund fahren die Klavierlehrerinnen der Städtischen Musikschule mit allen interessierten Schülern und Eltern, natürlich zum Zuhören!, zu diesem Ereignis.

Nähere Informationen über die FachlehrerInnen und das Sekretariat der Musikschule.

Im Konzert am Samstag, dem 15.09.2018 um 17.00 Uhr im Oberrathaussaal Suhl erklingt Musik von Bach und Albertz.

Über ihre Intentionen und das Programm, das in Kürze auch als neue CD Resplendences...around Bach erscheint, reflektiert das Künstlerpaar Anna Maria Maak, Pianistin, und Sef Albertz, Komponist: „Resplendences bedeutet übersetzt Glanz, Pracht, strahlende Schönheit, also auch Lichtreflexe aller Art. Im übertragenen Sinn stellt uns einen Widerschein der Vergangenheit dar, der gleichzeitig ein strahlendes Licht in die Zukunft wirft. Denn Johann Sebastian Bach ist das Leitmotiv dieses Albums. Die Werke und Adaptationen darauf spiegeln die kompositorische Arbeit von Sef. Das Konzept des Albums reflektiert auf vielfältige Weise unsere Visionen von Musik, die stark durch unsere verschiedenen interkulturellen Backgrounds geprägt ist.“

Nächste Veranstaltungen

Tag der offenen Tür
08. Sep 2018  |  10:00 Uhr
Soiree mit Pianistin Anna Maria Maak, Leipzig
15. Sep 2018  |  17:00 Uhr
©2018 Städtische Musikschule "Alfred Wagner" Suhl

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen